Die "Rocking Grasshoppers"


Für die meisten unserer Alteingesessenen begann die "Rock'n'Roll-Karriere" eigentlich schon Mitte der 90er Jahre mit einem Rock`n`Roll-Kurs in der Tanzschule. Spätestens nach dem ersten richtigen Lampenfieber bei unseren Abschlussball-Auftritten war klar: Wir hatten unseren Sport gefunden! Und obwohl doch einige nach den zehn Kursstunden genug hatten von Schweiß, Anstrengung und Muskelkater, hatten wir schnell eine zwar kleine, aber begeisterte Gruppe zusammen, die sich unermüdlich jeden Sonntag zum Training traf. Nach einiger Zeit mussten wir aber feststellen, dass die langen Anfahrtswege zur Tanzschule doch zu einer enormen Belastung -v.a. für das sonntägliche Familienleben - werden konnten und auch der relativ kleine Tanzsaal war nicht immer ein Paradies für uns Tänzer.
Also machten wir uns auf die Suche und landeten 1999 schließlich beim TuS Altweidelbach, der bereit war der wohl ersten Hunsrücker Rock'n'Roll-Abteilung ein neues Zuhause zu geben. Unsere frisch gewählte Abteilungsleiterin wurde (mehr oder weniger freiwillig) zu einem Übungsleiterlehrgang entsandt und nur wenig später konnten wir sogar eine Kinderabteilung anbieten. Seitdem treffen sich immer noch jeden Sonntag die alten und natürlich die vielen neuen Rock'n'Roller zum Training, obwohl der Weg für einige nicht wirklich kürzer geworden ist.
Ende 2003 stand dann die nächste wesentliche Veränderung auf dem Programm: Die Rocking Grasshoppers wechselten zum VfR Simmern! In einem größeren Verein mit tollen Trainingsmöglichkeiten und netten Leuten haben wir jetzt seit über 10 Jahren ein dauerhaftes Zuhause gefunden und freuen uns auch weiterhin auf zahlreiche weitere Trainingsstunden und Auftritte!